Aktuelle Termine

Autogenes Training, was ist das?

Entspannung - Gelassenheit- Ruhe erlernen.

Wochenendkurs



Wegen der großen Nachfrage ,

biete ich zwischen den Jahren einen CrashKurs im Autogenen Training an.


Freitag:   17.00  -  20.00

Samstag: 10.00  - 16.00

Sonntag:  10.00 -  14.00

Wir erlernen die 6 Formeln an einem Wochenende.

Bitte jeder was Kleines für den Essenstisch mitbringen,

gern auch vegetarisch

Für Trinken sorge ich.

Kosten : 180.- 

wird von den Kassen bezuschusst.

Bitte bequeme Kleidung

Anmeldung erforderlich:

01608338641

Atempause-karinsimon@web.de



Autogenes Training, was ist das?


Entspannung - Gelassenheit-Ruhe erlernen.


Dieses Training lässt Köper und Seele entspannen, ist überall und in jeder Situation einsetzbar, stärkt das Immunsystem und die Belastbarkeit. Es führt zu innerem Gleichgewicht und verbessert die Lebensqualität. Es stärkt Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Sicherheit. Zudem hilft es bei Schlafstörungen, Bluthochdruck, Migräne, Angstzuständen und beugt „Burn-Out“ Symptomen vor.

Sie können sich selbst nach dem Kurs, mit Hilfe von den erlernten Formeln, in einen tiefen Entspannungszustand bringen. 

 

Dieses Training lässt Köper und Seele entspannen, ist überall und in jeder Situation einsetzbar, stärkt das Immunsystem und die Belastbarkeit. Es führt zu innerem Gleichgewicht und verbessert die Lebensqualität. Es stärkt Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Sicherheit. Zudem hilft es bei Schlafstörungen, Bluthochdruck, Migräne, Angstzuständen und beugt „Burn-Out“ Symptomen vor.

    Autogenes Training nach Anfrage

Kursbeginn 19.00 - 20.30

jeweils Mittwoch 8 x 90 min

Kosten : 180.- 

wird von den Kassen bezuschusst.

Bitte bequeme Kleidung

Anmeldung erforderlich:

01608338641


 


Kräuterseminar

 Auf Anfrage


17.11. 2018 und 18.11. 2018 Seminar

Leben-Tod-Sterben

Ein Tag, um dieses Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten

Seminar mit Bernard Jakoby

Der wohl bekannteste Sterbeforscher

kommt zur Lebens-und Sterbeamme Karin Simon.

Von 10.00 -16.30 Uhr Vorstellung seines neuesten Buches:

"Ich lass dich nicht allein Im Sterben",

das er gemeinsam mit der Hospitzbegleiterin Marie-Luise Nieberle geschrieben hat. 

Wir kommen in's Gespräch, und es bleibt genug Raum für Ihre Anliegen und Fragen.

Das Seminar kostet 100.- Euro

Bitte etwas für das gemeinsame Mittagsbüffet mitbringen (vegetarisch). 

Für Getränke ist gesorgt. 

Die Mittagspause verbringen wir gemeinsam im Cafe gegenüber.

Dort müssen wir eine Bedienungspauschale von 2.- Euro zahlen

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. 



17.11. 2018 Musik - Kabarett. "Zum Sterben schön"

Der Musiker Bernhard Helmstreit, die Kabarettistinen Monika Helmstreit und Karin Simon, sowie die Sängerin und Pianistin Isolde Baldauf finden das Leben zum Sterben schön. Die vier KünstlerInnen setzten sich mit todsicheren Absichten auseinander und begleiten das Publikum ins Jenseits.  Das Programm könnte auch heißen:

"Dem Tod von der Schippe springen".

Denn die vier nehmen dem Tod den Schrecken, indem sie das Thema "Sterben" mit einer großen Portion Humor würzen. Das Tabu, dass man über den Tod nicht reden darf, gilt in diesem Programm nicht. Der Wunsch, würdevoll zu sterben wird genauso thematisiert, wie das Gefühlsleben einer Fernsehleiche, und man erfährt, warum der eine oder andere vielleicht kein Testament macht.  Zu guter Letzt gibt es eine todsicheren Tipp für das ewige Leben. 


Veranstaltungsort: 

Gasthof zum Schmie,(Pöppel)

92331 Lupburg , Burgstr.4

Einlass: 19.00.    Beginn 20.00


 

Kartenvorkauf :

 15.-Euro

Gibt's beim Buchfink Parsberg

Abendkasse:    18.- Euro

 

Oder Vorbestellung bei Karin Simon unter Tel. 01608338641

 

Knoten lösen mit Kinesologie
Knoten lösen mit Kinesologie


Eltern und Schulkinder aufgepasst!

Den Knoten lösen! Leichter lernen mit Kinesiologie!


Am 27. November findet um 19.00 Uhr ein Vortrag zum Thema:



"Den Knoten lösen! Leichter lernen mit Kinesiologie!" statt


Der Vortrag richtet sich an Eltern von Schulkindern und wird sich mit Folgendem beschäftigen:

Wie kann ich meinem Kind helfen, dass es sich besser konzentrieren kann? Was tun bei Blackout? Erfahren Sie, was die moderne Gehirnforschung über den Einfluss von emotionalem Stress bei der Entstehung von Lernblockaden sagt. Erfahren Sie außerdem, wie und warum es möglich ist, durch Kinsesiologie Lesen, Schreiben, Rechnen und das Lernen von Fremdsprachen zu erleichtern, Schulangst zu beheben oder Mobbingkreisläufe zu unterbrechen! Wie ist es möglich, mit Hilfe von Kinesiologie das Selbstvertrauen zu stärken, damit schulische Anforderungen wieder mit Ruhe und Zuversicht gemeistert werden können? Besucher dieses Vortrages haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine kinesiologische Balance zum Lösen von Stress kennenzulernen.

So unterschiedlich Kinder sind, so unterschiedlich sind ihre bisherigen Erfahrungen. Der Knoten sitzt bei jedem Schüler an einer anderen Stelle. Erfahren Sie, wie dieser Knoten effektiv gelöst werden kann!


Dozentin:​Ulrike Ferstl; Begleitende Kinesiologin mit Weiterbildung für Kinder

Ort:​​Praxis für Psychotherapie Karin Simon Marktstraße 22, 92331 Lupburg

Ausgleich:​ 5 Euro

Anmeldung:​Tel.:09492 - 906722 oder Kontaktformular: www.kinesiologie-parsberg.de

Karin Simon

Psychotherapeutische Heilpraktikerin

Sterbeamme